AfD BW | Kreisverband Göppingen
 
 
 
----------

Ein Fall für die Polizei oder den Staatsschutz.

NWZ - Neue Württembergische Zeitung berichtet nicht.
--
Immer deutlicher zeigen die wahren Demokratieverachter ihr Gesicht.
Man schaut offenbar diesem TREIBEN hilflos zu und rechtfertigt
allmählich mit dem Spruch "Kampf gegen Rechts alles was dem sogenannten
Mainstream entgegensteht."
--
 

Bilder aus 73035 Göppingen / Stuttgarter Straße vom 20. Mai 2019

 
 
 
 
 

 

Gratulation an die „Geheimen Krieger“

21.09.2016
Der Landesverband Baden – Württemberg gratuliert dem Kommando Spezialkräfte (KSK) zum 20jährigen Bestehen. Seit Gründung ist der Verband in der Kreisstadt Calw beheimatet und fester Bestandteil der Gemeinde. Indes zeigt die kaum vorhandene Beteiligung der gastgebenden Landesregierung und der Bundesregierung, wie wenig sie hinter den Soldaten stehen, (...)

Pressemitteilung: Meuthen fordert Sicherheits-Screening für Flüchtlinge

20.09.2016
Stuttgart, 20.09.2016. Am gestrigen Montag wurde im Landkreis Calw ein 24-jähriger Syrer in einem Flüchtlingsheim festgenommen, weil die Bundespolizei nach Auswertung eines zufällig in einem Zug gefundenen Datenträgers herausfand, dass es sich bei dem Mann um einen potentiellen Terroristen handelt. Ihm wird vorgeworfen, für die vom Verfassungsschutz (...)

Weidel: Zwangsenteignung – nicht mit uns!

20.09.2016
Berlin,19. September 2016. Zu den Vorschlägen des ehemaligen IWF-Chefökonomen Kenneth Rogoff, das Bargeld abzuschaffen und Negativzinsen von bis zu sechs Prozent einzuführen, erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Vorschläge von Kenneth Rogoff zeigen, wie weit dieser sogenannte ‚Star-Ökonom‘ sich von der Realität entfernt (...)

Stellungnahme zum Bericht am 09.09.2016 in NWZ/Geislinger Zeitung

11.09.2016
Kreisverband Göppingen PRESSEMITTEILUNG 09.09.2016 Dem AfD-Kreisvorsitzenden Volker Münz wurde das Rederecht in der Info-veranstaltung über eine Gemeinschaftsunterkunft in Kuchen verwehrt, da nur Kuchener Bürger und ausgewählte Gäste sprechen durften. Dabei hätte die Bürger sicherlich die AfD-Position interessiert, wenn sich doch alle anderen (...)

Meuthen: Merkel ist am Ende

09.09.2016
Berlin, 7. September 2016. Zur Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel in der Generaldebatte des Bundestags, erklärt AfD-Sprecher Jörg Meuthen: „Die Bundeskanzlerin zeichnet ein Bild von Deutschland, das mit der Realität nicht mehr viel zu tun hat. Den Menschen muss ihr Gerede höhnisch vorkommen. Aber Realitätsverlust ist ein typisches Merkmal von (...)

Antisemitismus: AfD wehrt sich gegen Vorwurf (NWZ vom 28.07.2016)

01.09.2016
„Die Häme, mit der Nicole Razavi (CDU) und Sascha Binder (SPD) die AfD schlechtmachen wollen, ist aus parteitaktischen Gründen nachvollziehbar“, schreibt Volker Münz, Vorsitzender des AfD-Kreisverbandes Göppingen, in einer Pressemitteilung. Aber in Wahrheit versuchten die beiden Landtagsabgeordneten vom Versagen ihrer Parteien abzulenken, schreibt (...)

Zum vorgesehenen Asylbewerber-Wohnheim im ehemaligen Baumarktgebäude in Kuchen (NWZ und GZ berichteten am 26.08.2016)

01.09.2016
Die Alternative für Deutschland (AfD) unterstützt den Aufruf der Bürgerinitiative „Hauptstraße 171 Kuchen“ an den Landrat, das ehemalige Baumarktgebäude an der Hauptstraße in Kuchen nicht als Wohnheim für Asylbewerber umzuwidmen. Wir schließen uns der Meinung der Bürgerinitiative an, dass sowohl das vorgesehene Objekt von der Größe und der (...)

Markus Frohnmaier übernimmt die Pressearbeit im Ländle

31.08.2016
Auf der Sitzung des AfD-Landesvorstand am 30. August 2016 wurde das Landesvorstandsmitglied Markus Frohnmaier einstimmig zum neuen AfD-Landespressesprecher berufen. Markus Frohnmaier ist neben dem Ex-Focus Redakteur Michael Klonovsky auch Pressesprecher der AfD-Bundesvorsitzenden Frauke Petry. "Ich freue mich auf die neuen Aufgaben und möchte mich (...)

AfD Baden-Württemberg: Knapp 1500 Mitglieder mehr als noch vor einem Jahr

29.08.2016
Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) ist in den letzten 12 Monaten um knapp 1500 Mitglieder gewachsen. Mit Stand vom 29. August 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3511 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Seit der Landtagswahl am 13. März (...)

AfD Baden-Württemberg: Knapp 1500 Mitglieder mehr als noch vor einem Jahr

29.08.2016
Der Landesverband Baden-Württemberg der Alternative für Deutschland (AfD) ist in den letzten 12 Monaten um knapp 1500 Mitglieder gewachsen. Mit Stand vom 29. August 2016 verzeichnet die AfD Baden-Württemberg insgesamt 3511 Mitglieder und Fördermitglieder, wie aus einer Statistik der Landesgeschäftsstelle hervorgeht. Seit der Landtagswahl am 13. (...)

Weidel: Steuern vereinfachen – Verschuldung reduzieren

29.08.2016
Berlin, 25. August 2016. Zum Haushaltsüberschuss im ersten Halbjahr 2016 erklärt AfD-Bundesvorstandsmitglied Alice Weidel: „Die Nachricht vom Haushaltsüberschuss kommt wie eine Jubelmeldung daher. Vergessen wird dabei, dass der deutsche Staat historisch hoch verschuldet ist. Mit weit über zwei Billionen Euro. Mehr als doppelt so viel, wie noch im (...)

Meuthen: Jetzt hat es auch der letzte begriffen: Der Euro muss weg!

23.08.2016
Berlin, 19. August 2016. Zu den aktuellen Äußerungen des US-Ökonomen Joseph Stiglitz, der Euro müsse als Währung abgeschafft werden, erklärt der Vorsitzende der Alternative für Deutschland, Jörg Meuthen: „Mittlerweile scheint selbst der letzte Keynesianer zu begreifen, dass der Euro Deutschland und Europa mehr schadet als nützt. Stiglitz hat (...)