AfD BW | Kreisverband Göppingen

LB-H.Hennig-NWZ/Göppingen: FDP-Niemals mit der AFD

Leserbrief zu : FDP: Niemals mit der AfD, NWZ/Göppingen,
10.02.2020
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
meinen geschätzten alten Parteifreunden von der FDP sei anempfohlen,
als bürgerliche Partei in den Göppinger Räten wie bisher mit allen anderen
demokratisch gewählten Mandatsträgern im Geiste des gegenseitigen
Respektes, der Achtung voreinander, der Kollegialität und vor allem der
Sachorientiertheit einen entspannten und unverkrampften Umgang zu
pflegen. Und sich daran zu erinnern, dass schon Otto Graf Lambsdorff
1995 in einer vielbeachteten Kolumne für die FAZ vor "Deutschlands
neuen Denkverboten" gewarnt hatte. Meine neuen Parteifreunde von der
AfD sind gerade in Göppingen zum weit überwiegenden Teil klassische
Nationalliberale, die auch in der FDP von Thomas Dehler ("Ein Volk, das
sich nicht selbst bejaht, muss untergehen!") oder Erich Mende ihren
legitimen Platz gehabt hätten. Wer diesbezüglich seit den 90ern klaffende
Marktlücken entstehen lässt, sollte dann nicht schreckhaft auf neu
entstehende Wettbewerber die Empörungskeule schwingen, sondern bei
sich selber über die Bücher gehen.
 
Mit liberaler Haltung unvereinbar ist es indes, über bürgerliche Kreisräte
und Gemeinderäte auf Druck linker Gesinnungsterroristen eine Art
Reichsacht zu verhängen, sie gleichsam unter Quarantäne zu stellen und
damit dem Wähler ähnlich dreist ins Gesicht zu spucken wie dies Linken-
Landtagsabgeordnete offenbar dieser Tage auf den Fluren des Erfurter
Landtags gegenüber AfD-Abgeordneten getan haben. Die Beleidigungen
und auch teilweise körperlichen Bedrohungen, denen sich FDPler quer
durch die ganze Republik seit Tagen durch den linken Straßenpöbel
ausgesetzt sehen sind für AfD-Mitglieder seit Jahren stoisch zu
ertragender Alltagserfahrung. Die verfassungsmäßige Ordnung wird auch
nicht durch die AfD infrage gestellt, sondern durch eine CDU-Kanzlerin im
Cäsarenwahn, auf deren Betreiben gleich drei Säulen des demokratischen
Rechtsstaats weggefräst worden sind. Erstens: Der Föderalismus der
Bundesländer. Zweitens: Der Parlamentarismus. Drittens: Der Volkswille,
der in Parlamentswahlen zum Ausdruck kommt. Die FDP tut gut daran,
sich hier - bei allen begründeten Unterschieden -  im Grundsatz auf die
Seite der Verteidiger der Freiheitlich-Demokratischen Grundordnung zu
stellen: sie sollte den kritischen Dialog mit der AfD suchen anstatt Fronten
aufzumachen, die sie, schon mit Blick auf ihre Kernwählerschaft, nicht
wird halten können.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Dietmar-Dominik Hennig (FDP-Mitglied 1995 bis 2007, AfD-Mitglied seit
2016)


Weitere Beiträge

LB H. Volkmann NWZ-Göppingen: Erinnerung an Georg Elser

09.07.2020
Zu Leserbrief NWZ-Göppingen: "Erinnerung an Georg Elser" vom 09. Juli 2020 Reflexartig reagieren die linken Leserbriefschreiber, Herr Bader und Herr Bauer, auf meinen Leserbrief vom 02.Juli 2020 und behaupten einerseits, dass ich Hindenburg verharmlose und Herr Bauer unterstellt mir sogar Menschenverachtung. Herr Bauer meint, er (...)

Livestream der Pressekonferenz Ihrer AfD-Landtagsfraktion mit Frau Dr. Alice Weidel am 7. Juli um 15 Uhr

07.07.2020
   https://www.facebook.com/AfDFraktionBW/live/ Pressekonferenz vom 7. Juli 2020 “Corona-Schadensersatzansprüche von Gewerbetreibenden” Referenten Dr. Alice Weidel MdB, Fraktionsvorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, stellv. Bundessprecherin der AfD, Landesvorsitzende der AfD Baden-Württemberg Bernd Gögel MdL, (...)

PM H. von Wangenheim / Kreisrat: Messerangriff -"Versprochene Stellen der Polizei schaffen"

05.07.2020
(...)

LB H. Ligendza an die NWZ-Göppingen: Zu LB H. Niess

04.07.2020
Leserbrief an die NWZ – Göppingen : Zum LB von H. Niess Heilige Einfalt, was läuft bei dem Mann schief? Der Kreisvorstand der Göppinger Linken, René Niess stellt in einem Leserbrief an die NWZ (Freitag, 03.Juli) klar, dass ein jeder der sein fast krankhaftes antifaschistisches Gedankengut nicht mitträgt, automatisch ein (...)

PM AfD-Gemeinderatsfraktion-Göppingen / Geppo-Stadtbote Nr.25 : Aufruf für mehr Demokratie

04.07.2020
(...)

LB Dieter Volkmann an NWZ-Göppingen; Stolpersteine für Salacher?

30.06.2020
Leserbrief vom 30.06.2020 an die NWZ-Göppingen: Zum Artikel in der NWZ-Göppingen: Stolpersteine für Salacher? Die SÖS, Ableger der Linken, will in Salach Stolpersteine für drei Salacher Bürger und die Umbenennung der Hindenburgstrasse. Diese Art des Schuldkultes braucht Salach nicht. Wer sich an diese 3 Salacher Bürger (...)

PM H. Gossner / Kreisverband / NWZ-Göppingen: Linker Mob greift friedliche Demonstranten an

29.06.2020
(...)

LB H. Bäurle NWZ-Göppingen: Jetzt bin ich gespannt --- zu dem Plünderungen / Zerstörungswut in Stuttgart

26.06.2020
(...)

Demo in Stuttgart am 28.06.2020 um 14 Uhr Zurück zum Rechtsstaat

26.06.2020
als Reaktion auf die unerträglichen Plünderungen und Angriffe auf die Polizei, die sich am Wochenende in Stuttgart ereignet haben, wollen wir Sie zur Teilnahme an einer öffentlichen Demonstration unter dem Motto "Zurück zum Rechtsstaat" am Sonntag, den 28. Juni 2020 ab 14.00 Uhr in der Stuttgarter Innenstadt (...)

Klaus Dürr, Mitglied des Landtags Baden-Württemberg, am Sonntag, 21.06.2020, verstorben

21.06.2020
Liebe Mitglieder, Förderer und Freunde der AfD, der Landesverband der AfD in Baden-Württemberg betrauert den plötzlichen Tod unseres Parteifreundes Klaus Dürr (61 Jahre, Wildberg). Klaus Dürr war im Sommer 2013 in die AfD eingetreten. Bereits sehr früh begann er sich in der Partei zu engagieren. Insbesondere war seine (...)

Gewalttätige Ausschreitungen: Antifa & "Migrantifa" außer Kontrolle, Polizisten verletzt!

21.06.2020
Immer mehr Gewalt auf Deutschlands Straßen: Gestern Nacht kam es erneut zu Ausschreitungen durch Migranten in Stuttgart und im Prenzlauer Berg in Berlin mit Plünderungen und Angriffen auf die Polizei. Die tatsächlich gewalttätigen Migranten-Milieus gehören endlich überwacht, denn es handelt sich hierbei um eindeutig (...)

PM GP AfD Fraktion GR und Kreistag : Zum Kaufhof-Aus!

19.06.2020
PM der GP AfD-Fraktionen in Gemeinderat / Kreistag an die NWZ - Göppingen / KW 25-2020 Göppinger AfD-Fraktionen in Gemeinderat und Kreistag zum Kaufhof-Aus! Die Göppinger Gemeinde- als auch Kreisräte der AfD bedauern zutiefst die Schließung der Göppinger Kaufhof-Filiale. War und ist doch noch der Kaufhof in Göppingen (...)