AfD BW | Kreisverband Göppingen
 
 
 
----------

Ein Fall für die Polizei oder den Staatsschutz.

NWZ - Neue Württembergische Zeitung berichtet nicht.
--
Immer deutlicher zeigen die wahren Demokratieverachter ihr Gesicht.
Man schaut offenbar diesem TREIBEN hilflos zu und rechtfertigt
allmählich mit dem Spruch "Kampf gegen Rechts alles was dem sogenannten
Mainstream entgegensteht."
--
 

Bilder aus 73035 Göppingen / Stuttgarter Straße vom 20. Mai 2019

 
 
 
 
 

 

Spitzenkandidatin Dr. Alice Weidel am 11.09. im Uhinger Uditorium. Beginn 19:30 Uhr

04.09.2017
Höhepunkt unseres Wahlkampfes vor der Schicksalswahl 2017: Mit der Unterstützung unserer Spitzenkandidatin Alice Weidel biegen wir auch hier vor Ort in unserem Wahlkampf auf die Zielgerade zur Schicksalswahl 2017 ein. Die AfD ist die einzige oppositionelle Kraft in diesem Land und nur ihr Einzug als mindestens drittstärkste Fraktion in den Bundestag (...)

Kampf dem Linksextremismus

26.08.2017
Von Simon Dennenmoser Indymedia verbot durchgesetzt - Was nun? Die Regierung setzt zögerlich um, was die AfD schon lange fordert. Bislang verweigerte die Bundesregierung den Kampf gegen Linksextremismus. Selbst nach den brutalen linksextremistischen Ausschreitungen am Rande des G20-Gipfels verharmloste Vizekanzler Gabriel die Linksextremisten, (...)

AfD - Eine Alternative für Polizisten?

26.08.2017
  Von Simon Dennenmoser Die Welt schreibt über Polizeibeamte bei der AfD. Als perönlich Betroffener interessiert mich natürlich besonderns, was die Welt dazu zu berichten weiß. Sie beginnt gleich mit: "Auf den Kandidatenlisten der AfD tauchen viele Beamte auf. Doch warum sind sie für rechte Positionen empfänglich?" Hmm, was auch immer (...)

Vortragsveranstaltung „Islam und Innere Sicherheit“ am 31.08. in Geislingen

21.08.2017
(...)

AfD Infostand des Kreisverbands in Göppingen

12.08.2017
Heute war unser erster Infostand in der "HEIßEN WAHLKAMPFPHASE" im Herzen der Stadt Göppingen. Soviel Zulauf, Interesse und wohlwollende Worte gab es zuvor nie. "Überzeugen brauchen Sie mich nicht, ich wähle euch eh" war allzuoft zu hören. Toll. Voller Tatendrang freuen wir uns auf nächsten Samstag vorm Roth Carré am Schillerplatz mit (...)

Alice Weidel: Geisterfahrer auf dem Mittelmeer mit 3-Punkte-Plan stoppen

07.08.2017
Berlin, 7. August 2017. Das „Gemeinsame Analyse- und Strategiezentrum illegale Migration“ (GASIM) geht davon aus, dass sich die Zahl der in Deutschland ankommenden Asylbewerber in den kommenden Monaten deutlich erhöht.   „Vor diesem Szenario warnt die AfD bereits seit Monaten“, so AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel. (...)

Kein Asyl für Terroristen!

29.07.2017
Von Simon Dennenmoser Die Sicherheitsinteressen des deutschen Volkes sind stets höher zu gewichten, als die Freiheitsrechte von Islamisten! Berlin Spandau am 17.09.2015: Gegen 09:50 Uhr wird die Polizei an die Ecke Heerstraße/Pichelsdorfer Straße gerufen, weil ein aggressiver Mann Passanten mit einem Messer bedroht. Also die erste Streife (...)

Das Bundesverfassungsgericht erklärt AfD-Kernforderung für verfassungsgemäß!

29.07.2017
Von Simon Dennenmoser Eine unserer Kernforderungen - die Abschiebung von Gefährdern - wurde heute für verfassungsgemäß erklärt. Die Rechtsgrundlage hierfür war bereits nach den Anschlägen vom 11.09.2001 in New York eingeführt, kam aber lange nicht zur Anwendung, weil die verantwortlichen Entscheider davon ausgingen, dass die rechtliche (...)

AfD Bundesvorsitzender Jörg Meuthen in Geislingen

26.07.2017
  Meuthen in Geislingen: AfD ist „einzige freiheitliche Kraft“ Siehe Bericht in der Geislinger Zeitung: Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen spricht im Geislinger Kapellmühlsaal über die Lage im (...)

Die wirklichen Verbrechen finden nicht auf der Straße statt

20.07.2017
Von Simon Dennenmoser In den letzten Tagen machen immer wieder marodierende Mobs von sich Reden. Sei es durch Linksextreme beim G20-Gipfel in Hamburg oder sei es durch "Neudeutsche" wie am vergangenen Wochenende in Schorndorf und in Böblingen. Diese Straftaten werden mittlerweile medienwirksam verbreitet. ABER: Die größten Verbrechen unserer Zeit (...)

Pressemitteilung zu den Vorfällen in Schorndorf

17.07.2017
(...)

Zu den Krawallen rund um den G20-Gipfel in Hamburg

16.07.2017
Von Simon Dennenmoser Zunächst wünsche ich den 476 verletzten Kollegen eine gute und rasche Genesung! Vielen Dank an alle beteiligten Kollegen, die das Menschenmögliche geleistet haben und bis an die Grenzen der Belastbarkeit für unsere Sicherheit gekämpft haben! Zu den Ausschreitungen: Wir haben am vergangenen Wochenende eine Gewalteskalation (...)