AfD BW | Kreisverband Göppingen

Goßner hält Verschärfung des Lockdowns für überzogen

07.Jan.2021
Der Landtagskandidat der AfD, Hans-Jürgen Goßner, bezeichnete die Verschärfung des ohnehin schon harten Lockdowns als maßlos überzogen und nicht zielführend. „Mit den geplanten Freiheitseinschränkungen hinsichtlich Bewegungsradius und Kontaktverboten zu mehr als einer Person außerhalb des eigenen Haushalts wird der Grundsatz der (...)

Gibt es zur Landtagswahl eine Zweiklassenerlaubnis zur Plakatierung?

02.Jan.2021
Die Gemeinde Wangen teilt am 19.11.2020 mit, dass eine Plakatierung zur Landtagswahl „längstens für die Dauer von 6 Wochen vor der Wahl zulässig“ ist. Am 02.01.2021 mussten wir jedoch feststellen, dass die Landtagskandidatin der SPD im Wahlkreis Göppingen, Sabrina Hartmann, offenbar bereits seit 15.12.2020 im Besitz einer (...)

Das politisch gewollte Ausbluten der Helfenstein-Klinik

02.Jan.2021
Uns erreichte heute eine Zuschrift eines ehemaligen Angestellten der Helfenstein-Klinik in Geislingen. Der Inhalt deckt sich mit dem, was uns auch zuweisende Haus- und Fachärzte berichten. Lesen Sie selbst: Sehr geehrte Damen und Herren, Es freut mich sehr, dass Sie den Erhalt der Helfenstein-Klinik auf Ihre Fahnen geschrieben haben. (...)

Da hilft nur Abschiebung

18.Dec.2020
Zur Meldung „Familienkrieg unter Syrern“ vom 16. Dezember sowie zu den aktuellen Berichten über die Corona-Pandemie: Wenn diese Menschen meinen, sie können hier mitten in Deutschland Krieg spielen, sind sie wohl fehl am Platze. Da hilft dann wohl nur die Abschiebung, und um Familien nicht auseinanderzureißen, gleich die ganzen Familien. Wurden bei (...)

Alternative für Deutschland zeigt Bürgermeister an

17.Dec.2020
Empörung Partei sieht sich mit terroristischen Vereinigungen in einen Topf geworfen. Rede zum Volkstrauertag.  Gruibingen. „Fassungslos“ sei er gewesen, sagt der AfD-Landtagskandidat Hans-Jürgen Goßner, „wirklich fassungslos“. Die AfD sei es ja schon gewohnt, mit allerlei Titulierungen bedacht zu werden. Aber was der Gruibinger (...)

AfD stellt Strafanzeige wegen Sachbeschädigung

16.Dec.2020
Der Kreisverband der AfD brachte am Mittwoch, 16.12. gegen 15:30 Uhr gem. Genehmigung der Stadt Göppingen u.a. entlang der Jebenhäuser Straße Plakate zur Landtagswahl 2021 an. Bereits um 18:30 Uhr, also nur drei Stunden später, waren die Plakate zum größten Teil abgerissen und zerstört. Der Kreisvorsitzende Sandro Scheer erklärte: „Das sind Feinde (...)

Rede der AfD-Kreistagsfraktion zum Haushalts-Beschluss 2021

15.Dec.2020
Sehr geehrter Herr Landrat Wolff, sehr geehrte Herren Stolz und Haas, sehr geehrte Damen und Herren aller Kreisinstitutionen, Kolleginnen und Kollegen, meine sehr geehrten Damen und Herren, der Weg zur diesjährigen HH-Verabschiedung war, manche haben es heute schon angemerkt, gelinde gesagt ungewöhnlich. Diesen Weg haben wir den Corona-Maßnahmen zu (...)

Politisch missliebige Personen werden an medialen Pranger gestellt

12.Dec.2020
Zu „Haseloff kippt Beitrags­erhöhung“ vom 9. Dezember: In Sachsen-Anhalt haben die Wähler eindeutig für eine CDU-AfD-Regierung gestimmt. Unerhört diese Ossis! Da blieb der Merkel-CDU keine andere Wahl, als mit den Splitterparteien SPD (11 Sitze) und Grüne (5 Sitze) eine Koalition einzugehen. Und nun will sich die CDU-Fraktion in Sachsen-Anhalt an (...)

Sand in die Augen gestreut

12.Dec.2020
Zu den Berichten über den Streit um die Rund­funk­gebühren: Bekanntlich hat das Land Sachsen-Anhalt der Erhöhung der monatlichen Gebühren um  nur 0,85 Cent nicht zugestimmt. Diese „geringe“ Erhöhung bedeutet jedoch für jeden Rundfunk- und Fernsehempfänger 10,32 Euro jährlich. In den öffentlichen Medien wird immer wieder auf die (...)

Reaktion auf Fake-News der Südwestpresse

12.Dec.2020
Folgende E-Mail an die NWZ haben wir zur Kenntnisnahme erhalten: Gesendet: Samstag, 12. Dezember 2020 um 11:53 Uhr Von: "Xxxxx Xxxxx" <xxx.xxx@xx.xx> An: h.thiele(at)swp.de Betreff: Falschdarstellung in der NWZ Göppingen zur Sonntagsumfrage hinsichtlich der AfD Sehr geehrter Herr Thiele, als Bezieher der NWZ möchte ich keine (...)

AfD erwägt Gang zum Verwaltungsgericht

11.Dec.2020
Der Kreisverband der AfD erwägt, verwaltungsgerichtlich gegen den Gruibinger Bürgermeister Roland Schweikert vorzugehen und Strafanzeige wegen des Verdachts der Volksverhetzung zu stellen. Schweikert veröffentlichte in der Ausgabe des Amtsblattes „Obere-Fils-Bote“ vom 30.11. seine Ansprache zum Volkstrauertag, in der er die AfD in die Nähe von u.a. (...)

AfD-Landtagskandidaten im Fokus

05.Dec.2020
Online-Talk mit dem stv. Landesvorsitzenden Markus Frohnmaier (...)